Dieser Webauftritt wird zur Zeit überarbeitet


Ab dem 1. Januar 2015 sind wir der
MSVMECKENHEIMER SPORTVEREIN e.V.

Gemeinsame Infoseite
des MTus und des TST Merl zur Fusion


Zufriedenheit nach Beendigung der Herbstrunde bei den TT-Spielern des TST Merl

Insgesamt kann die Tischtennisabteilung mit dem bisherigen Saisonverlauf durchaus zufrieden sein. 1. und 2. Herren stehen zurzeit auf Aufstiegsplätzen und die A-Schüler konnten als Aufsteiger einen hervorragenden 3. Tabellenplatz erzielen.
Nur die 3. Mannschaft hat noch Luft nach oben und sollte sich zur Rückrunde noch erheblich steigern, um einige Punkte einfahren zu können.

Foto
Unser Bild zeigt die 1. Herren nach ihrem Spiel gegen die Sportkameraden aus Lengsdorf
Von links: Gerhad Schäfer, Ulrich Schröer, Markus Frömbgen, Marko Niffka,
Norbert Dahm, sowie Udo Linke, es fehlt Wilhelm Pütz

Scheckübergabe der TipToes des TST Merl

Meckenheim. Einen Monat nach der 24. Benefiz-Tanz-Show des TST Merl können sich die Verantwortlichen des Interkulturellen Cafés Mama Mia der Diakonie und der Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Meckenheim und Meckenheim –Merl über die Spende der Abteilung Jazzdance freuen.

 Foto

weiterlesen

Judoka des TST-Merlerfolgreich bei Bonner Stadtmeisterschaften

Die 23. Bonner Judo Stadtmeisterschaften, ausgerichtet
wie immer vom Polizei Sport Verein, standen ganz im Zeichen
des 50-jährigen Jubiläums der Judoabteilung dieses Vereins
und so wurden auch zwei verdiente PSV Mitglieder durch den Judoverband geehrt.
Drei Judokas des TST Merl wurden geehrt, weil sie beim Wettkampf gute bis sehr gute Leistungen zeigten und dadurch auf das Siegertreppchen gerufen wurden. Bei den Mädchen bis 12 Jahren konnte Erika Lind und bei den Senioren Christian Vogelsgesang die Bronzemedaille entgegennehmen. Den Titel des Stadtmeisters in der Altersklasse bis 18 Jahre sicherte sich Edgar Brilz. Zum Jahresende ein guter Ausklang im Wettkampfbereich der Judoabteilung des TST Merl.

 

 

24. Benefiz-Tanz-Show der TipToes vom TST Merl

Unter der Leitung von Monika Süsser fand die 24. Benefiz-Tanz-Show der TipToes im Pädagogischen Zentrum des Schulcampus Meckenheim statt. An zwei Abenden zeigte die Tanz-Abteilung des TST Merl ein mitreißendes Programm mit hervorragenden Tanz-Choreografien, charmanter Moderation und amüsanten Sketch-Einlagen.

weiterlesen

Erika Lind gewinnt Judo-Cup

Am vergangenen Wochenende fand in Remagen der Judo-Cup statt.

Das landesoffene Turnier gilt seit Jahren als das renommierteste
Nachwuchsturnier der Altersklassen U11 und U14 in Rheinland - Pfalz.
Erika Lind vom TST Merl konnte dieses Jahr in ihrer Gewichtsklasse
den 1. Platz erkämpfen.
In der Vorrunde gewann sie ihre Kämpfe alle vor dem Schlussgong.
Im Finale war ihr Sieg über die volle Kampfzeit nie gefährdet.

 

 

Erika mit Pokal und Urkunde.

Benefiz-Tanz-Show der Tip Toes des TST Merl e.V.

Es ist wieder soweit: Am Samstag, den 08. November um 19.30 Uhr und am Sonntag, den 09. November um 17.30h laden die Tip Toes des TST-Merl e.V. zum 24. Mal zur Benefiz-Tanz-Show ins Pädagogische Zentrum (PZ) am Meckenheimer Schulcampus ein. 

Die Zuschauer erwartet ein buntes Showprogramm mit Tänzen verschiedenster Stilrichtungen, Schwarzlichtnummern und Gesang.
Die Tip Toes werden unterstützt von den Kinder- und Jugendgruppen der Tanzabteilung des TST Merl. Die Tänzer haben sich ein Jahr vorbereitet und freuen sich nun auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

Der Erlös der Veranstaltung ist zu gleichen Teilen für das Interkulturelle Frühstückscafé  “Mamma Mia” und die Freiwillige Feuerwehr (Löschzug Meckenheim und Merl) gedacht. Die Tänzer haben sich ein Jahr vorbereitet und freuen sich nun auf Ihr zahlreiches Erscheinen!
Eintrittskarten zu 7 € (ermäßigt 4 €) gibt es im Vorverkauf ab Montag, den 20.10. 2014 bei Schreibwaren Bröckers & Gülden am Neuen Markt.

Das Bundeskriminalamt zu Gast beim TST Merl e.V.

Am 16. und 17.09.2014 trafen sich 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes auf dem Vereinsgelände des TST Merl e.V., um als teamfördernde Maßnahme miteinander Tennis zu spielen. Die BKA-Standorte Berlin, Wiesbaden und Meckenheim verknüpften sich nach 2011 in Wiesbaden zum zweiten Mal in dieser Form, um sich besser kennenzulernen und so die ortsübergreifende Zusammenarbeit zu stärken.

mehr

 

 

Zum Stand der Arbeiten an der geplanten Fusion (11.9.2014)

Liebe Mitglieder von TST Merl und MTuS,

wie schon vor längerer Zeit bekanntgegeben, werden Sie in Kürze (voraussichtlich Anfang Oktober) zu einer gemeinsamen Versammlung eingeladen, bei der über die Fusion abgestimmt werden soll. Diese Versammlung ist auf den 25. November 2014 angesetzt.

Der Einladung wird der Entwurf einer neuen Satzung beigelegt. Dieses Dokument ist zwischen den Vorständen ausgehandelt; bevor es aber öffentlich vorgestellt werden kann, muss noch fachkundig überprüft werden, ob es nicht Bedenken seitens Amtsgericht, Finanzamt oder Notarin gibt. Die neue Satzung wird kaum jemanden überraschen, da beide Vereine sich vor kurzem zeitgemäße Satzungen gegeben haben und es im Wesentlichen darum ging, Elemente aus beiden sinnvoll miteinander zu verbinden.

Für alle interessierten Mitglieder wird es auch die Möglichkeit geben, die Finanzberichte der vergangenen Jahre und den Fusionsvertrag in den Geschäftsstellen einzusehen und sich davon zu überzeugen, dass beide Vereine finanziell gesund sind und sich als gleichwertige Partner zusammenschließen.

Der wichtigste noch zu klärende Punkt ist, dass es noch keine Einigung über den Namen des Fusionsvereins gibt. Wir hatten alle Mitglieder aufgefordert, sich an der Suche zu beteiligen, auf dieser Internetseite standen die eingegangenen Vorschläge. Irgendwann muss nun darüber entschieden werden, daher ist es nicht mehr lange sinnvoll, weitere Vorschläge zu machen. Auf der Versammlung wird jedenfalls ein neuer Name präsentiert und Bestandteil des Fusionsvertrags sein, über den die Mitglieder der beiden Vereine jeweils mit Dreiviertelmehrheit abstimmen müssen, um die Fusion zustande zu bringen; dieses Quorum gilt auch für die Abstimmung über die neue Satzung. Der neue Vorstand braucht dann satzungsgemäß nur einfache Mehrheit.

Sie sollten damit rechnen, dass die Sitzung wohl selbst dann mehr als drei Stunden beansprucht, wenn lange und kontroverse Diskussionen ausbleiben.

Die Vorstände und Funktionsträger der beiden Vereine haben viele Stunden miteinander diskutiert, um die nötigen Einigungen zu erzielen. Am 10.9. trafen sich Vorstände und Abteilungsleiter, um sich in der entspannten Atmosphäre des Merler Vereinshauses kennenzulernen . Dabei ist viel gegenseitiges Vertrauen entstanden, so dass kein Zweifel an einem erfreulichen Zusammenwachsen mehr besteht.

Wir bitten Sie, diesem für die Zukunft unserer Vereine so wichtigen Schritt am 25. November 2014 Ihre Zustimmung zu geben.

Für die Vorstände von TST Merl und MTuS

Manfred Mahnig


MTuS und TST Merl laden zu Übungseinheiten ein

Anlässlich des 6. Seniorentages beim Altstadtfest in Meckenheim haben die Kooperationsvereine Meckenheimer TuS e.V. und der TST Merl e.V. die Bühne genutzt und dem Publikum kleine Übungseinheiten zur Sturzprophylaxe und Förderung der allgemeinen Fitness nicht nur gezeigt, sondern auch zum Mitmachen eingeladen. Rund um die Präsentationsfläche wurden Aero-Stepper ausgelegt und konnten von allen Interessierten ausprobiert werden. Die Gleichgewichtsübungen auf den kleinen, aber feinen Fitnessgeräten regen nicht nur den Kreislauf an, sondern fördern auch die Körperbalance. Dieses Angebot wurde von Besuchern jeden Alters angenommen und hat nicht nur viel Spaß, sondern auch die Erkenntnis gebracht, dass manche Dinge, die einfach aussehen, ganz schön wackelig sein können.

Zum Takt der Musik gibt Übungsleiterin Magdalene Koehler (Bildmitte) Anweisungen zu den Übungseinheiten.

"Gemüse - der letzte Schrei ?!"

Ein neuer Kochkurs beim TST Merl e.V..Der Wunsch nach gesunder und leichter Kost beherrscht zunehmend das Essverhalten vieler Menschen. Gemüse rückt immer mehr in den Mittelpunkt und bildet nicht nur die Garnitur zum Fleisch. Auch von Spitzenköchen, die Gemüse viele Jahre nur als Beilage betrachtet haben, wird Gemüse mittlerweile anders wahrgenommen und kreativ verarbeitet. Jeder weiß, dass Gemüse und Obst gesund sind und nach der Empfehlung der "Deutschen Gesellschaft für Ernährung" 5 x täglich verzehrt werden soll. Aber auf welche Weise lässt sich das realisieren, ohne die Freude am Essen zu verlieren?
Wer Interesse hat, sich mit diesem Thema aktiv auseinander zu setzen, sollte sich für den neuen Kochkurs "Gemüse - der letzte Schrei?!" bei Rita Traut, Dipl. Ökotrophologin, Tel. 02225-4656, anmelden. Immer dienstags von 17.00 - 20.00 Uhr wird ab dem 23.09.2014 im Vereinsheim des TST Merl e.V., An den Tennisplätzen, gemeinsam zubereitet und gekocht. Die Gebühr für diesen 10-Wochen-Kurs beträgt für Mitglieder des TST 62 €, für Nichtmitglieder 100 €. Die Kosten für die Lebensmittel werden anteilig umgelegt.
Es werden natürlich auch Themen wie gesundheitsfördernde Inhaltsstoffe, Auswahl und geschmacksfördernde Zubereitungsmethoden behandelt -  Schwerpunkt aber werden Praxis und Genuss sein.


Änderung des Veranstaltungsortes
für Yoga-Kurse beim TST Merl

Ab dem 25.08.2014 bietet der TST Merl immer montags neue Yoga-Kurse statt. Allerdings hat sich der Veranstaltungsort geändert. Die Kurse beginnen um 9-10.30 Uhr und 10.35 bis 12.05 Uhr und finden, statt wie bisher angekündigt, am Christoph-Palme-Ring 18 in 53359 Rheinbach statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel.: 02226/1577361 (Stefanie Kretschmer Dipl.-Sport- und Yogalehrerin) oder unter 02225-6925 Geschäftsstelle TST Merl.


Start in die neue Tischtennis-Saison 2014/2015

Am 20. August 2014 beginnt die neue Saison der Tischtennis-Abteilung des TST Merl e.V. für die neue Meisterschaftsrunde 2014/15. Für die eine Woche später beginnenden Meisterschaftsspiele wurden 3 Senioren sowie ein Schüler-A-Team (12-14 Jahre) gemeldet, die in verschiedenen Klassen auf Punktejagd mit dem kleinen Ball gehen. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich den Spiel- und Trainingsbetrieb anzuschauen und auch selbst auszuprobieren.



Weitere Informationen erhalten Sie auf www.tstmerl.de sowie in der TST-Geschäftsstelle unter 02225/6925
.

Zumba®  beim TST Merl unter neuer Leitung

Ab dem 01. September geht es beim TST Merl mit Zumba®  weiter. Zumba ist ein hervorragendes Training für den gesamten Körper und verbraucht enorm viele Kalorien. Bei einer zwanglosen, einladenden Atmosphäre macht die Gewichts-abnahme Spaß, die gesamte Körpermuskulatur wird gestrafft und gekräftigt und das positive Selbstbild wird gestärkt.
Mit Spaß und lateinamerikanischen Rhythmen, unter Anleitung von Jaky Adams erlernen Sie leichtverständliche Tanzschritte und machen sich fit für den Herbst!
Vom 01. September bis zum 16. Dezember 2014 findet in der in der KGS Merl dienstags von 19 - 20 Uhr das  Zumba ®-Training statt.
Weitere Informationen erhalten Sie unter 02225-6925,
geschaeftsstelle@tstmerl.de oder unter www.tstmerl.de .


Halt dich fit, bleib gesund!

Am Mittwoch, den 20.08.2014 von 20.30h bis 21.30h startet der TST-Merl unter der Leitung von Katrin Verhoeven-Bollig (Fitnesstrainer B-Lizenz) in der KGS Merl wieder mit

DANCE AND WORK

Hier werden die wichtigsten Muskeln gezielt gekräftigt, Kalorien verbrannt und die Ausdauer verbessert. Dieses Ganzkörpertraining ist effektiv, gelenkschonend und für jedes Alter geeignet. Nette Menschen, mitreißende Musik erwarten dich! Für mehr Flexibilität der Muskeln und Beweglichkeit der Gelenke bilden spezielle Dehnungsübungen den Abschluss. Auch Teilnehmer ohne Vorkenntnisse sind herzlich willkommen, Einstieg ist jederzeit möglich. Interessierte kommen einfach vorbei oder rufen an unter 02225/2726 o.in der Geschäftsstelle des TST.


Kurse zur Entspannung, Körperwahrnehmung
und REHA- Sport beim TST-Merl

Ab Montag, den 01.09.-15.12.2014 bietet der TST Merl wieder seine beliebten Kurse Yoga, Qi-Gong und verschiedene REHA-Sportgruppen an.

weitere Infos .pdf


Meckenheimer Tennis-Trainings- und Turniertage (MTT)

 

Erfolgreiche Teilnahme von über 30 Kindern und Jugendlichen

In der ersten Schulferienwoche fanden auch in diesem Jahr wieder die Meckenheimer Trainings- und Turniertage (MTT) statt. Ausrichter war die Tennisabteilung des TST Merl / MTuS.
Zu diesem Sommercamp kamen rund 30 Kinder aus der Umgebung zusammen, um eine Woche lang unter Leitung des Sportwartes, Marcus Brämm und weiteren Trainern, die Sportart Tennis in Trainingseinheiten und in Wettkämpfen kennen zu lernen. Angereichert wurde das Programm mit einer Tombola und Preisen für alle Teilnehmer. Die erfolgreichsten kleinen „Tennisgrößen“ konnten dann auch einen eigenen Pokal mit nach Hause nehmen. Widrige Wetterbedingungen zwangen stellenweise dazu, das alltägliche gemeinsame Mittagessen mit Pizza oder Burgern etwas auszuweiten. Dies tat der ohnehin guten Stimmung der Gruppe aber keinen Abbruch, so dass auch das abschließende Grillen zum Wochenende unter Beteiligung von 80 Eltern und Kindern ein voller Erfolg wurde.

In der letzten Schulferienwoche ist ein weiteres Sommercamp
der Tennisabteilung TST Merl/MTuS geplant
.
Treffen ist dann vom 11. August 2014 bis zum 15. August 2014 jeweils von 10:00 Uhr bis 14:30 Uhr auf der Tennisanlage in Meckenheim (Am Tennisplatz 23). Auch wenn sich viele Kinder der ersten Woche bereits für das zweite Camp angemeldet haben, sind noch ausreichend Plätze frei. Teilnehmen können wieder alle Kids und Jugendliche, die bereits Tennis spielen, anfangen wollen oder die Sportart Tennis einfach nur einmal ausprobieren möchten. 
Die Anmeldung erfolgt unter den E-Mailadressen
info@tstmerl-tennis.de oder Tennisjugend@tstmerl.de 
bzw. unter der Telefonnummer 0177/8045452.


Mit dem TST unterwegs!!!

13. September 2014 – Nordic Walkers Altenwegshof-Tour!

weitere Infos


Lust auf Volleyball?

Wer die Faszination des Volleyballspiels erleben möchte, egal, ob Anfängerin/ Anfänger oder Fortgeschrittene/Fortgeschrittener, hat beim TST-Merl die Möglichkeit in netter Gesellschaft von Jung und Alt mitzuspielen.
Speziell in der Hobby-Gruppe Donnerstag, Spielzeit von 18:30 bis 20:00 Uhr in der neuen Dreifachhalle, sind einige Plätze frei geworden. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie sie mit trainieren würden. Eine Probestunde ist jederzeit möglich. Informationen sind zu erhalten unter der Tel. Nr. 02225 2309 (Wilfried Vogt).


Walking-Angebot des TST-Merl

Kompetente Einführung in die Sportart Walking (ohne Stöcke) mit dem Pluspunkt Gesundheits-Gütesiegel des DTB. 

Schon Hippokrates schätzte vor 2400 Jahren Walking über alle Maße als er behauptete: „Gehen ist die beste Medizin“. Walking ist also zu Recht ein Trendsport geworden.

Dies wird von der heutigen Wissenschaft eindrucksvoll bestätigt: „Durch die körperliche Aktivität der Bewegung an der frischen Luft und im Tageslicht werden Herz und Kreislauf sowie Muskulatur und Knochenbau gestärkt, die Sauerstoffversorgung gesteigert und die Verdauung unterstützt. Langfristig verbessern sich Kondition und Beweglichkeit. Typischen Zivilisationskrank­heiten wie Adipositas, Osteoporose oder Diabetes wird bei entsprechender Regelmäßigkeit vorgebeugt.
Durch ein regelmäßiges Walking wird überdies der Gehirnstoffwechsel angeregt und Schlafstörungen und Depressionen entgegengewirkt.
Schon nach wenigen Minuten werden vom Gehirn Endorphine freigesetzt, die auch als Glückshormone bezeichnet werden, weil sie ein angenehmes Gefühl der Entspannung und der Beruhigung hervorrufen.

Lassen Sie sich diesen wohltuenden Fittmacher nicht entgehen!
Der TST bietet Walking unter der Leitung eines DTB-lizenzierten Trainers an, dienstags und donnerstags von 9:00 – 10:30 Uhr. Treffpunkt: EUBOS (Grenzstraße).
Für TST-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos!
Externe entrichten einen Obolus von 3 €.
Informationen unter Tel. 02225-2309 (Wilfried Vogt).


 

Mitglieder des TST Merl e.V. stimmen für die Fusion mit dem MTuS e.V.

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TST Merl e.V. stimmten die anwesenden Mitglieder der geplanten Fusion mit dem MTuS bei einer Enthaltung einstimmig zu. Die zahlreichen Informationen und das Aufzeigen von Vor- und eventuellen Nachteilen rund um das geplante Vorhaben die beiden Vereine zusammen zu führen, überzeugten. Die verschiedenen Arbeitsgruppen wurden beauftragt, die Fusionsvereinbarungen weiter aufeinander abzustimmen und alles für einen Zusammenschluss zum Ende des Jahres vorzubereiten.

Nachdem die Vorstandsmitglieder Wolfgang Staab und Klaus Bold die Geschäftsberichte vorgetragen hatten und die Kassenprüfer den einwandfreien Zustand der Vereinskasse bescheinigten, wurde der Vorstand einstimmig entlastet.

Außerdem ehrte der 1. Vorsitzende Frau Elfriede Hinz für die 40jährige Mitgliedschaft im TST mit der goldenen Vereinsnadel. Für 25 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden mit der silbernen Vereinsnadel geehrt: Wolfgang Megow, Roberto Hannemann, Anna Schumacher, Monika Süsser, Barbara Schrader und Gerd Jungmann.

Eine besondere Dankesrede erhielt Frau Anneliese Blaul. Als langjährige Abteilungs- und Übungsleiterin im Turnen gab sie die Abteilungsführung im vergangenen Jahr ab. Weiterhin steht sie als Übungsleiterin und unverzichtbare Stütze bei allen Veranstaltungen des Vereins zur Verfügung.

Insgesamt wurde dem Vorstand von den Mitgliedern eine hervorragende Führungsarbeit bescheinigt und mit anhaltendem Applaus bedacht.

zum Rechenschaftsbericht 2013 .pdf


Tennis- die Freiluftsaison hat begonnen

Am Wochenende 05./06. April 2014 haben wir unsere Tennisplätze für den Spielbetrieb freigegeben.

...mehr


Benefiz-Turnshow des TST Merl und des MTUS

Am Sonntag, 30.3.14 findet in den Turnhallen am Schulcampus ein großes Turn-Event statt. Während in der Dreifachhalle von 10-13 Uhr die Vereinsmeisterschaften des TST Merl und des MTUS im Gerätturnen ausgetragen werden, sind alle Kinder ab ca. 3 Jahren eingeladen, in der Wettkampfhalle von 11-13 Uhr verschiedene Gerätestationen zu erobern und dabei mit viel Spaß ihr „Turnabzeichen“ zu erwerben.

Um 13.15 Uhr startet dann die Siegerehrung der Turner und direkt im Anschluss können alle Zuschauer eine lustige und bunte Turn-Show erleben, in der die Turngruppen der beiden Vereine kleine Vorführungen zeigen. Auch die Trampolinspringer werden einen Einblick in die Vielfalt der Sportart geben. Wer von den vielen Eindrücken hungrig oder durstig geworden ist, für den stehen Getränke, Kaffee und Kuchen und Würstchen bereit. Der Erlös der Veranstaltung fließt in die Anschaffung eines sog. „Sprungtisches“ für die Turner.


Archiv
 
 Nützliche Links
TST Merl und Sport Reichwein
TST Merl als Kooperationspartner
 Infos
Dance & Work beim TST
In der Fitnessgruppe „Dance & Work“ gibt es noch frei Plätze unter der Leitung von Katrin Verhoeven-Bollig...
....mehr
Sport für chronisch Kranke
Bewegung in einer normalen Sportgruppe fällt Ihnen vielleicht schwer und Sie suchen möglicherweise Gleichgesinnte mit Verständnis für Ihre Bewegungseinschränkungen? ...
....mehr
Neue Yoga-Kurse für Anfänger
Ab dem 25.08.2014 bietet der TST Merl immer montags neue Yoga-Kurse statt. Allerdings hat sich der Veranstaltungsort geändert. Yoga, ein Jahrtausende altes Übungssystem aus Indien...
....mehr
Qi-Gong-Kurs beim TST Merl

Ab Montag, den 01.09.-15.12.2014 finden zwei Qi-Gong-Kurse bei Frau Inge Dickhoff statt.

....mehr
Aktive Entspannung
Eine kleine, aber feine Yoga-Gruppe freut sich über neue Teilnehmer...
Yoga
....mehr

Turnen

Vorschul(geräte)turnen in der GGS

Volleyball für Anfänger

Nach den Sommerferien trainieren die Kinder der Volleyball-Abteilung des TST-Merl unter neuer Leitung.

Tischtennis für Jedermann

Neues Angebot für Anfänger, Hobby- oder Freizeitspieler immer dienstags ab 20:15 Uhr.......

Jazz-Tanz - Abt. Tanzen

Kostenloses Schnuppertraining

Jazzdance
Aktuelles Übungsangebot